Der Ablauf von Verrentung oder Verkauf

Entscheiden Sie sich für die Möglichkeit einer Immobilienveräußerung auf Rentenbasis, beginnen wir mit einem persönlichen und unverbindlichen Beratungsgespräch. Nachfolgend zeige ich Ihnen auf, wie wir gemeinsam Schritt für Schritt ans Ziel gelangen können.

Die Entscheidung für eine Immobilienleibrente

Der erste Schritt: Die Analyse

Am Anfang stehen ein persönliches und unverbindliches Beratungsgespräch sowie eine Vor-Ort-Begehung und erste Werteinschätzung Ihrer Immobilie. Darauf basierend erstellen wir Ihnen ein erstes, unverbindliches Angebot für eine Immobilien-Leibrente.

Der zweite Schritt bei der Entscheidung für die Immobilien-Leibrente

Entscheiden Sie sich für eine Leibrente, so beauftragen wir einen unabhängigen Immobilien-Gutachter von TÜV oder DEKRA mit der Erstellung eines Wertgutachtens. Auf der Basis dieses Gutachtens erhalten Sie ein verbindliches Angebot und einen Kaufvertragsentwurf. Das Gutachten, das verbindliche Angebot sowie den Kaufvertragsentwurf besprechen wir gemeinsam und klären eventuelle offene Punkte und Ihre Fragen.

Schritt drei bei der Entscheidung für die Immobilien-Leibrente

Ein Notar Ihrer Wahl fertigt eine Urkunde des Kaufvertrags. Diese können Sie mindestens 14 Tage prüfen. Im Anschluss wird der Vertrag beurkundet. Der Notar veranlasst die Eintragung Ihres Wohnrechts und Ihres Rentenanspruchs zu Ihrer Absicherung in das Grundbuch der Immobilie.

Schritt vier für die Immobilien-Leibrente

Nach Umschreibung der Immobilie erhalten Sie einen festen und persönlichen Ansprechpartner für alle weiteren Fragen und die monatlichen Rentenzahlungen gehen pünktlich und regelmäßig auf Ihrem Konto ein.

Sicherheit dank Grundbuch.

Lebenslanges freies Wohnen, monatliche Rentenzahlung. Ihre finanzielle Sicherheit.

  • Kompetente und unabhängige Beratung.
  • Komplettservice – Sie müssen sich um nichts kümmern.

Ich möchte beraten werden.

Die Entscheidung für einen Immobilienverkauf

Der erste Schritt: Die Analyse

Am Anfang stehen ein persönliches und unverbindliches Beratungsgespräch sowie eine Vor-Ort-Begehung und erste Werteinschätzung Ihrer Immobilie. Darauf basierend erstellen wir Ihnen ein erstes, unverbindliches Angebot für einen Verkauf Ihrer Immobilie – gegebenenfalls mit Rückmietung.

Der zweite Schritt bei der Entscheidung für den Verkauf

Wir prüfen und beschaffen etwaige fehlende Unterlagen (wie den Energieausweis), die für einen Verkauf nötig sind. Wir überlegen gemeinsam, welche weiteren Schritte wie z.B. kleinere Reparaturen und Renovierungsarbeiten vor dem Verkauf sinnvoll und rentabel durchgeführt werden müssten. Sie erhalten eine professionelle Bildpräsentation für die Vermarktung der Immobilie, der Grundriss wird ggf. erstellt bzw. grafisch aufbereitet. Wir entwerfen einen geeigneten Exposé-Text zur Beschreibung Ihrer Immobilie, welcher speziell auf die Zielgruppe Kapitalanleger zugeschnitten ist.

Schritt drei

Wir inserieren Ihre Immobilie auf geeigneten Internet-Plattformen und sprechen in unserer Datenbank vorgemerkte Kaufinteressenten an. Wir selektieren solvente Kaufinteressenten vor und organisieren mit ausgewählten Käufern Besichtigungen. Wir begleiten und führen für Sie Verkaufs- und Vertragsverhandlungen.

Schritt vier

Wir begleiten Sie zum Notartermin und stehen auch danach mit Rat und Tat zur Verfügung.

Schritt fünf

Sie erhalten den Kaufpreis auf Ihr Konto überwiesen.